Fehler: Laufgymnastik/Stretching und Ausgleichstraining kommen zu kurz

Plane immer 5 bis 15 Minuten für Aufwärm- und Lockerungsübungen bzw. Dehnungsübungen nach dem Training ein.

Diese Übungen sind notwendig zur Ökonomisierung des Laufstils und tragen entscheidend zum muskulären Gleichgewicht und zur Verletzungsprophylaxe bei. Außerdem kannst Du so Dein Körpergefühl sensibilisieren.