Wie messe ich meinen Ruhe- und Belastungspuls?

Der Puls entspricht der Schlagfrequenz des Herzens. In der Regel werden die Schläge pro Minute gemessen. Führe Deinen Zeigefinger und den Mittelfinger der linken Hand zur Halsschlagader auf der rechten Seite des Halses. Dort kannst Du mit ein wenig Druck auf die Halsschlagader Deinen Pulsschlag erfühlen.

Eine zweite Möglichkeit ist das Tasten mit o. g. Fingern am rechten Handgelenk auf der Innenseite des Unterarms. Deinen Ruhepuls musst Du am besten morgens vor dem Aufstehen, während Du noch ganz entspannt im Bett liegst.

Der Belastungspuls wird direkt während oder nach dem Training gemessen. Zähle hierzu die Pulsschläge während 10 Sekunden und multiplizieren Sie mit 6.